Hof steht in den Startlöchern

für erstes Autokino

Nach wochenlangen Planungen steht es nun fest: Hof soll ein Autokino bekommen.

Wenn die Vorbereitungen weiter so gut voranschreiten, können bereits im Juni auf dem Volksfestplatz der Hofer Freiheitshalle Filmhits, -klassiker und ein alternatives Kinoprogramm über die 14m x 6m große Leinwand flimmern. Der Ton wird per Funk über das Autoradio empfangen. Rund 150 PKW können mit einem Abstand von mindestens 1,5 Meter zueinander parken.

Veranstalter Stefan Schmalfuß vom Hofer Central-Kino ist von den bisherigen Rückmeldungen begeistert: „Die Menschen freuen sich nach so langer Abstinenz auf ein Gemeinschaftserlebnis. Hinzu kommt der aktuelle Retro-Trend.“

Dieses bislang einmalige Projekt sei nur möglich, weil regionale Unternehmen und Institutionen an einem Strang ziehen. Neben dem Central-Kino gehören dazu u.a. der Lokalsender extra-radio, die Freiheitshalle, die Frankenpost und das Stadtmarketing Hof. Das erste Hofer Drive-In Autokino zeigt was möglich ist, wenn alle zusammenhalten.

Zu den geplanten Filmen gehören u.a. "Das perfekte Geheimnis, Der König der Löwen, Joker, Ballon, Monsieur Claude, A Star is Born und Jumanji: The next Level“. In der Filmstadt Hof, international bekannt für seine Hofer Filmtage, dürfen natürlich auch alternative Film-Events nicht fehlen.

Ständig aktualisierte Informationen zum 1. Hofer Drive-In Autokino sind zu finden unter: http://www.kino-hof.de/

Kontakt

Stadt Hof                
Klosterstr. 1          
95028 Hof 

Telefon   +49 (0)9281 815 0
Telefax  +49 (0)9281 815 1199
   post@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen