Hof Galerie

Hof bekommt eine der modernsten Parkdecks Deutschlands!

- Luxembourg Investment Group schließt langfristigen Pachtvertrag für die Parkdecks der Hof Galerie mit der Firma Parken & Management GmbH ab
- Service und Sicherheit stehen bei der Parkraumbewirtschaftung im Vordergrund
- Abbrucharbeiten des Bestandsgebäudes sind abgeschlossen

Für die Bewirtschaftung der beiden Parkdecks der Hof Galerie mit ca. 400 Stellplätzen konnte die Luxembourg Investment Group (LIG) die Firma Parken & Management GmbH gewinnen. Werner Nuoffer, Geschäftsführer Parken & Management GmbH: “Unser Ziel ist es, zur Eröffnung der Hof Galerie eine der modernsten Parkanlagen Deutschlands zu realisieren.” Kundenfreundlichkeit und -service seien für den Betrieb der Parkdecks maßgeblich. So werde die Anlage ohne Schranken auskommen und mit besonders breiten Stellplätzen von 2,70 Meter ein komfortables Ein- und Ausparken ermöglichen. Zum Vergleich: Der ADAC empfiehlt für benutzerfreundliches Parken eine Stellplatzbreite von 2,50 Meter.


Bilder und Visualisierung: Luxembourg Investment Group

Außerdem seien laut Nuoffer eine Luftdruckmessanlage für Autoreifen, eine Reinigungsanlage, mehrere Elektrotankstellen sowie eine Anzeige, welche die noch verfügbaren Stellplätze anzeigt, geplant. Eine bargeldlose Zahlung mit EC-Karte oder per Telefon, bis zu 48 Stunden nach der Ausfahrt, sollen das Serviceangebot abrunden.

Auch das Thema Sicherheit liegt Nuoffer am Herzen: “Die Parkdecks werden mit LEDs besonders hell ausgeleuchtet und es wird sowohl Mobilfunk-, als auch Radioempfang, geben.” Die Ein- und Ausfahrt zu den beiden Parkdecks, die sich oberhalb der Verkaufsebenen befinden werden, wird über die Schillerstraße stattfinden.

Vladimir Volkov, LIG-Vorstand: “Bei der Entwicklung der Hof Galerie soll der Kunde im Mittelpunkt stehen, wozu auch die komfortable Anreise mit dem Auto zählt. Mit der Firma Parken & Management GmbH haben wir einen kompetenten Partner gefunden, der bei der Bewirtschaftung der Parkdecks den Fokus auf innovative Servicekonzepte für die Kunden legen wird.”

Mietvertragsverhandlungen sind im Gange
Für das innerstädtische Einkaufszentrum Hof Galerie ist eine Verkaufsfläche von ca. 12.000 m², sowie ca. 2.500 m² für Dienstleistungen und Gastronomie, verteilt auf ca. 30 Shops, geplant. Es konnten bereits mehrere Mieter für die Hof Galerie gewonnen werden, die einen abwechslungsreichen Mietermix garantieren.

Fabian Theis, Managing Director bei der LIG: “Bei der Ansiedlung von Mietern handelt es sich um einen komplexen und langwierigen, aber marktüblichen Prozess, der neben einer aufwändigen und individuellen Mietflächenplanung, auch intensiver juristischer Abstimmungsrunden, bedarf.” Im Anschluss dauert es aufgrund der jeweiligen Genehmigungsstruktur der beidseitig beteiligten Unternehmen einige Zeit bis zur rechtssicheren Unterzeichnung des Mietvertrags inkl. der Zustimmung aller Gremien. Im Zuge dieser Verhandlungen muss jeder einzelne Mietbereich in die Gesamtkonzeption der Hof Galerie integriert werden.

Abschluss der Abbruchmaßnahmen noch in 2017
Fabian Theis: “Die Abbruchmaßnahmen des Bestandsgebäudes können noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.” Über den Winter hinweg werde das Gelände entsprechend mit Bauzäunen gesichert. Die Schillerstraße werde wieder als Einbahnstraße geöffnet, wie es vor Beginn der Abbrucharbeiten der Fall war. “Die Bismarckstraße wird in beide Richtungen befahrbar sein, allerdings nur auf zwei Fahrstreifen, da eine Spur für die Bauzäune und Baustellensicherung genutzt wird. In der Friedrichstraße wird der Verkehr wie gewohnt fließen. Mit mehreren Generalunternehmern für den Bau der Hof Galerie befinden wir uns derzeit intensiv in Verhandlungen“, so Theis.

Presse- und Bilderservice

Medienstelle der Stadt Hof
Rainer Krauß
Klosterstr. 1
95028 Hof

Telefon   +49 (0)9281 815 1118
Telefax  +49 (0)9281 815 87 1118
   presse@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen