„Heimatspiegel Bayern 2022“ – Bürgermeinungen sind gefragt

Zukunftsdialog Heimat.Bayern

05.04.2022

Erstmals wird für 2022 vom Bayerischen Staatsministerium für Heimat ein „Heimatspiegel“ erstellt, der im Rahmen einer groß angelegten Bürgerbeteiligung den Erhalt und den Ausbau guter Lebensbedingungen in allen Regionen Bayerns zum Ziel hat. Der Hofer Stadtheimatpfleger Leo Reichel weist auf eine aktuelle Umfrage hierzu hin, bei der alle Bürgerinnen und Bürger auch des Hofer Landes bis 31. Mai 2022 die Möglichkeit haben, ihre Meinung zu unterschiedlichen Themen ihres Wohn- und Lebensumfelds zu äußern. Dabei wird Fragen auf den Grund gegangen wie unter anderem „Was bedeutet Heimat für Sie ganz persönlich?“, „Welche Faktoren sind für Sie im Raum Hof maßgeblich für eine hohe Lebensqualität?“ oder „Wie zufrieden sind Sie mit ihrem Hofer Lebensumfeld?“

„Alle Hoferinnen und Hofer sind zum Mitmachen aufgerufen, denn es lohnt sich“, sagt Stadtheimatpfleger Leo Reichel. „Für die ersten 1.000 Rückläufe wird, zugunsten des Umbaus unserer Wälder, in klimatolerante Mischwälder je ein Baum durch die Bayerischen Staatsforsten gepflanzt; der Teilnehmer erhält für „seinen“ Baum eine symbolische Patenschaftsurkunde“, so Reichel. Darüber hinaus werden drei Familien-Jahreskarten der Bayerischen Schlösser- und Seenverwaltung verlost.

Die Bürgerumfrage wird sowohl online als auch auf Papier angeboten unter https://www.heimat.bayern/zukunftsdialog/

Kontakt

Stadt Hof                
Klosterstr. 1          
95028 Hof 

Telefon   +49 (0)9281 815 0
Telefax  +49 (0)9281 815 1199
   post@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen