InnenHofKonzerte:

Von Mai - Juli bei freiem Eintritt

Auch in diesem Jahr locken jeden Donnerstag von 19 bis 21 Uhr die beliebten InnenHofKonzerte viele Besucher mit tollen Locations und unterschiedlichen Bands aus der Region.

InnenHofKonzerte am 23. Mai im Stadtteil Unterkotzau

Direkt an der Saale, an beiden Uferseiten geben tolle Bands ihr Stelldichein. Von Pop bis Oldies reicht die Palette der Musikrichtungen am Innenhof-Donnerstag.

Im Magic 8 begeistert die Band „Dreiklang“ ihre Fans. Das Trio spielt seit vielen Jahren auf verschiedensten Bühnen in der Region und es besteht aus drei Einzelkünstlern aus dem Frankenwald. Das Augenmerk legen die drei Musiker auf ihren außergewöhnlichen dreistimmigen Gesang. Als Inspiration und Vorbilder dienen Bands wie STS, CCR, Eagles und viele mehr.

Die Band „No more Country Roads“, bestehend aus den 2 Musikern Werner Thieroff und Paul Brysch, hatte es satt, bei jedem Konzert die gleichen Songs zu spielen. Daher wird es beispielsweise unter keinen Umständen das Lied „Country Roads“ zu hören geben. Ein Potpourri aus tollen Songs, die nicht jeden Tag im Radio laufen erwartet die Besucher beim BSV Unterkotzau. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Vereinsheim statt.

"Mittendrin" - Gitarre und Gesang - Michael Munzert und Christina Hofmann präsentieren Hits aus den vergangenen vier Jahrzehnten beim idyllischen Reiterhof Bungenstab. Von Rock Klassiker wie "Sweet Home Alabama" bis Balladen wie "Halleluja" ist alles dabei. Lady Gaga und Milow haben auch ihren Platz.

In allen 3 Höfen gibt es leckeres Essen und kühle Getränke.

Im Juni gibt’s InnenHofKonzerte in der Innenstadt und Moschendorf

Am 6. Juni gibt Gerhard Wunderlich verschiedenste Musikrichtungen, auf der Zither gespielt, beim Haus am Klostertor in der Lessingstraße 4 zum Besten. Rock`n Roll und Country heißt es bei „Gery and the Johnboys light“ im Innenhof des Jean Paul Gymnasiums am Gymnasiumsplatz 4 - 6. Bei der Fach- und Berufsoberschule Hof am Schloßplatz 6 hört man Blues Rock und Indie durch die Band „Jukebox Heroes Feat. Basment 65“. Weiterhin ist die Musikschule der Hofer Symphoniker in der Klosterstraße 9 – 11 im Serenadenhof  mit von der Partie. Mitreißende Musik von Saxophon, Percussion, E-Bass und Irish Folk erwartet die Besucher.

Weiter geht’s am 13. Juni mit „Wart a Mol“ am Spielplatz Moschendorf in der Oberkotzauer Straße, die Rock, Pop und Klassiker zum Besten geben. Zur gleichen Zeit spielt bei Homa Sindersberger an der Moschenmühle 34 die Band „Trinas“. 3 Gitarren, Bass und ein Schlagzeug bringen die Besucher in die Zeit der Rock Hits zurück.

Am 20. Juni heißt das Motto „Begeisternde Musik trifft awalla-Spirit“ beim Innenhofkonzert @ awalla in den Saaleauen, Fabrikzeile 8a. Die Besucher können sich auf verschiedene Künstler in einzigartiger Atmosphäre freuen.

Am 27. Juni interpretieren „Zweitakter“ die besten Hits vergangener Jahre am Kirchplatz vor der Michaeliskirche. Unterhalb, in Richtung Saale, werden auf Höhe der Fischergasse 23 um 18 Uhr und um 20 Uhr Stollenführungen angeboten. Betreten auf eigene Gefahr! Die Konzerte im Hofer Zoo mit „Gerry unplugged“ und bei der Hospitalstiftung Hof, Seniorenhaus am Unteren Tor, Gerbergasse 4, mit „Boogeymen“, die witterungsbedingt am 16.05. ausfallen mussten, werden an diesem Tag nachgeholt.

In allen Höfen gibt es leckeres Essen und kühle Getränke. Der Eintritt ist frei.

Download PDF-Dokument Flyer (1 MB)


Band "Zweitakter"

Weitere Informationen zu den InnenHofKonzerten finden Sie hier:

https://www.stadtmarketing-hof.de/deu/m3/innenhofkonzerte.html

Presse- und Bilderservice

Medienstelle der Stadt Hof
Rainer Krauß
Klosterstr. 1
95028 Hof

Telefon   +49 (0)9281 815 1118
Telefax  +49 (0)9281 815 87 1118
   presse@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen