Erneuerung der Jahnstraße:

Restarbeiten an Gehwegen und Parkbuchten führen zu kurzfristigen Sperrungen

Das Staatliche Bauamt Bayreuth sanierte im letzten Jahr zusammen mit der Stadt Hof und den Stadtwerken (HEW) die Jahnstraße. Die Arbeiten an der Fahrbahn konnten noch vor dem Winter fertiggestellt werden. Ab dem 19.03.2018 erfolgen die Restarbeiten, damit die Maßnahme nun endgültig abgeschlossen werden kann.

Die Restarbeiten in der Jahnstraße werden ab Montag, den 19.03.2018 wieder aufgenommen, beginnend am südlichen Gehweg auf Höhe der Kreuzkirche bis zur Dr.-Enders-Straße. Es wird dabei zunächst die südliche Gehwegseite fertig gestellt. Hierfür müssen auch die Parkstreifen am Gehweg sowie die Einmündung der Heinrich-Egloff-Straße gesperrt werden. Die Zufahrt zur Heinrich-Egloff-Straße ist über die Dr.-Enders-Straße und Am Breiten Rasen möglich. Aus der Heinrich-Egloff-Straße kann während dieser Zeit nicht in die Jahnstraße eingefahren werden. Nach der Fertigstellung des südlichen Gehwegbereiches werden die nördlichen Gehwege fertiggestellt und abschließend die Parkbuchten asphaltiert.

Das Staatliche Bauamt bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die einhergehenden Einschränkungen und um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.

Presse- und Bilderservice

Medienstelle der Stadt Hof
Rainer Krauß
Klosterstr. 1
95028 Hof

Telefon   +49 (0)9281 815 1118
Telefax  +49 (0)9281 815 87 1118
   presse@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen