Bundesstraße 15:

Vermessungsarbeiten zum Umbau der Anschlussstelle Hof-West (BAB A 9) bis Hof

Bekanntmachung des Staatlichen Bauamtes Bayreuth:

Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit soll die bestehende Bundesstraße 15 zwischen der AS Hof-West (BAB A 9) und dem Beginn der Ortsdurchfahrt Hof (Kreuzung Fuhrmannstraße) vierspurig mit Fahrbahnverbreiterung und baulicher Mitteltrennung umgebaut werden. Um das Vorhaben planen zu können, stehen nun umfangreiche Vermessungsarbeiten bevor. Es werden in der Zeit vom 28.05. bis zum 20.06.2018 ca. 25 m links und rechts der Fahrbahn Geländeaufnahmen vorgenommen. Hierzu müssen auch private Grundstücke betreten werden. Durch den Umfang des zu vermessenden Gebietes wird eine Vielzahl von Grundstücken betroffen sein.

Leider ist es daher nicht möglich, alle Eigentümer einzeln über die Arbeiten zu informieren. Wenn das Grundstück verpachtet ist, werden die Eigentümer gebeten, den Pächter zu informieren bzw. Namen und Anschrift des Pächters an das Staatliche Bauamt in Bayreuth zu melden. Da die genannten Arbeiten zur Vorbereitung der Planung notwendig sind und im Interesse der Allgemeinheit liegen, sind gem. § 16a Bundesfernstraßengesetz (FStrG) die Grundstückseigentümer verpflichtet, diese Vorarbeiten zu dulden. Durch die Vermessungsarbeiten sind keine Schäden zu erwarten.

Presse- und Bilderservice

Medienstelle der Stadt Hof
Rainer Krauß
Klosterstr. 1
95028 Hof

Telefon   +49 (0)9281 815 1118
Telefax  +49 (0)9281 815 87 1118
   presse@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen