Ab September 2018:

Neue berufsbegleitende Studiengänge der VWA Nürnberg an der Hochschule Hof - Info-Abend am 7. Juni 2018

Mit der VWA Nürnberg haben bisher mehr als 10.000 Studierende die Chance für ihren beruflichen Aufstieg genutzt. Berufstätige, die sich nach abgeschlossener Berufsausbildung weiterbilden wollen, können sich in einem berufsbegleitenden Abendstudium an der Hochschule Hof für Führungsaufgaben qualifizieren. Praxiserfahrene Hochschullehrer vermitteln  vertiefte Kenntnisse in den Wirtschaftswissenschaften, systematische Grundkenntnisse im Privatrecht und im Öffentlichen  Recht sowie Methoden für das Erkennen und Lösen von Managementproblemen. Im September 2018 beginnen an der VWA Nürnberg – Zweigakademie Hof –   in Kooperation mit der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hof wieder  folgende Studiengänge:

- Betriebswirt (VWA)

- Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft (B.A.)

Die Zulassung ist auch ohne Abitur möglich. Vorausgesetzt wird Mittlere Reife oder Hauptschulabschluss mit einer abgeschlossenen kaufmännischen  oder sonstigen Ausbildung und einer anschließenden etwa einjährigen Praxis. Die Vorlesungen finden an 2 bis 3 Abenden pro Woche von 17.30 – 20.30 Uhr in der Hochschule Hof statt. Mit dem erfolgreichen VWA-Abschluss wird auch die Allgemeine Hochschulreife erworben. Für den Erwerb des akademischen Bachelor-Grades gelten gesonderte Voraussetzungen.

Nähere Informationen können von der Geschäftsstelle der VWA bei der Stadt Hof, Klosterstr. 1, 95015 Hof, Tel. 09281/815-1110, Mail vwa.hof@stadt-hof.de,  angefordert werden.

Presse- und Bilderservice

Medienstelle der Stadt Hof
Rainer Krauß
Klosterstr. 1
95028 Hof

Telefon   +49 (0)9281 815 1118
Telefax  +49 (0)9281 815 87 1118
   presse@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen