50/50-Taxiprojekt wird gut angenommen

Taxiprojekt hat sich bei den Jugendlichen herumgesprochen

19.04.2022

Wie aus den fünf Hofer Taxiunternehmen zu hören ist, wird das Projekt 50/50-Taxi von den Hoferinnen und Hofern sehr gut angenommen. Oberbürgermeisterin Eva Döhla freut sich: „Dieses Projekt lag und liegt mir am Herzen. Dass es so gut angenommen wird, zeigt, dass wir den Nerv der Jugendlichen und jungen Erwachsenen getroffen haben“. Ziel ist es, für ein sicheres Ankommen zu später Stunde zu sorgen.

Das vor vier Wochen gestartete Projekt, in dem die Stadt Hof 50% der Fahrtkosten an Wochenenden für 16-27-Jährige übernimmt, hat sich mittlerweile bei den Jugendlichen herumgesprochen und wird mit Dankbarkeit aufgenommen. Sabrina (21) und Anna-Lena (18) Steudtel aus Jägersruh sahen sich vergangenen Samstag bei einem fifty-fifty-Taxi um: „Das Projekt ist nice. Wir haben unseren Freunden bereits davon erzählt und werden es natürlich auch selbst nutzen“.

Die Mitarbeiter der Taxiunternehmen Herrmann, Frisch, Burger, Kaya und Tibljas nehmen die schriftliche Mehrarbeit gerne in Kauf obschon es auch Kritikpunkte gibt. Die Kritik bei Fahrern und Kunden besteht an der Regelung, dass Stadt und Landkreis Hof in den Abrechnungen getrennt werden. Jugendliche aus dem Landkreis finden es schade, dass Ihnen nicht die Hälfte gezahlt wird, freuen sich aber auch über die acht Euro, die bei Fahrten in den Landkreis von der Stadt übernommen werden.

Bild (Stadt Hof): Sabrina Steudtel, Eva Döhla, Kenan Celik, der seit 27 Jahren Taxi fährt und Anna-Lena Steudtel

Mehr Infos: https://www.hof.de/hof/hof_deu/aktuelles/endlich-auch-in-hof-das-fifty-fifty-taxi.html

Kontakt

Stadt Hof                
Klosterstr. 1          
95028 Hof 

Telefon   +49 (0)9281 815 0
Telefax  +49 (0)9281 815 1199
   post@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen