30. Kinderfilmfest Hof:

Zwei Tage Filmspaß für den Nachwuchs

Das Kinderfilmfest in Hof findet am 1. und 2. Februar zum mittlerweile 30. Mal statt. Schauplatz ist erneut das Central-Kino in der Hofer Altstadt. Zu sehen sind Filme aus mehreren Ländern. Viele Gäste haben sich für die beiden Tage angesagt. Auch viele freiwillige Helfer haben sich gemeldet, die beim Filmfest und auch bei der Organisation vor Ort dabei sein werden, um die Veranstalter tatkräftig zu unterstützen.

Seit 1991 wird es jährlich veranstaltet: das Hofer Kinderfilmfest. Auch 2020 wird wieder für junge Kinobesucher viel geboten sein. Aber auch Eltern und Kinderfilmliebhaber kommen im Central Kino auf ihre Kosten. Ganz neu ist dieses Jahr die Kategorie „Das erste Mal im Kino“ – sie richtet sich an jüngere Kinder, die noch nicht so lange still sitzen können. Im Kino 3 gibt es deshalb ab dem Kindergartenalter vier Kurzfilme mit einer Gesamtlänge von ca. 15 Minuten und mit kleinen Pausen dazwischen.

Wie immer werden jugendliche Moderatoren durch das Programm führen. Mit Lilli Lacher und Paula Renzler aus dem Film „Die drei !!!“ sowie Luis Vorbach aus dem Film „Fast perfekte Freunde“ haben auch bereits einige Kinderstars einen Besuch in Hof zugesagt. Sie stehen vor Ort für Fragen der Besucher zur Verfügung und erzählen von den jeweiligen Dreharbeiten – genauso eben, wie man das auch von den großen Hofer Filmtagen gewohnt ist.

Der Vorverkauf ist bereits an der Kasse des Hofer Central-Kinos (Altstadt 8) gestartet. Auch unter Telefon: 09281/142488 und online unter www.kino-hof.de kann vorbestellt werden. Die Einzelkarte kostet dabei in der Regel € 4,00 – lediglich beim Film „Die Wolf-Gäng“ wird ein Ticketpreis von € 5,00 erhoben. Ermäßigungen für Großgruppen und soziale Einrichtungen gibt es auf telefonische Anfrage. In allen Kinos herrscht freie Platzwahl.

Das Kinderfilmfest in Hof ist seit Jahren auch überregional und in ganz Deutschland beliebt. Mit durchschnittlich 2500 Besuchern gehört es zu den größten Veranstaltungen für Kinder in der Region. Es wird veranstaltet von der Kommunalen Jugendarbeit Stadt Hof und der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Hof in Zusammenarbeit mit dem Central-Kino Hof. Gefördert wird das Kinderfilmfest Hof  durch die Sparkasse Hochfranken.                                        

Mehr Informationen und das Filmprogramm unter: www.kinderfilmfest-hof.de


Auf dem Bild: Das Team des Kinderfilmfestes Hof 2020 – mit Pascal Najuch (hinten links), Daniela Wenskus (4. Reihe, rechts), Stefan Hofmann (hinten 2. v.r.) von der Kommunalen Jugendarbeit der Stadt Hof, Petra Schulz von der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Hof (hinten rechts), Stefan Schmalfuß vom Central-Kino Hof (4. Reihe Mitte) sowie Hence Bauer-Härtel (Gästebetreuung und Filmauswahl, hinten 3.v.r.)

Presse- und Bilderservice

Medienstelle der Stadt Hof
Rainer Krauß
Klosterstr. 1
95028 Hof

Telefon   +49 (0)9281 815 1118
Telefax  +49 (0)9281 815 87 1118
   presse@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen