Weitere Informationen

Wissenswertes über die Außenwirtschaft

  • Das Informationsangebot der Germany Trade and Invest reicht von der Darstellung der Wirtschaftslage und -entwicklung, über Branchentrends, geschäftspraktische Themen, Rechts- und Zollregelungen, Investitions- und Entwicklungsvorhaben, Ausschreibungen, Geschäfts- und Kooperationswünsche ausländischer Unternehmen bis zu Auskunfts- und Kontaktstellen für über 120 Länder. Die vielfältigen Informationen der Germany Trade and Invest sind erhältlich über das Internet, über Broschüren und Zeitschriften sowie über E-Mail-Dienste. Die Gesellschaft ist auch Herausgeber des Außenwirtschaftsmagazins "markets". Für spezielle Fragen steht auch ein Auskunftsservice zur Verfügung:Germany Trade and Invest gtai
  • Der Ausstellungs- und Messeausschuss der deutschen Wirtschaft e.V. Auma hält weiterführende Informationen bereit.
  • Unerlässlich für weitere Informationen ist das Aussenwirtschaftsportal der deutschen Bundesregierung ixpos
  • Die deutsche Wirtschaft wird bei ihren Aktivitäten auf ausländischen Märkten an 120 Standorten in 80 Ländern weltweit durch Auslandshandelskammern, Delegationen und Repräsentanzen (AHKs) unterstützt. Diese Einrichtungen setzen sich für die Interessen der Wirtschaft Deutschlands und des jeweiligen Sitzlandes ein und fördern den Wirtschaftsverkehr in beiden Richtungen mit umfangreichen Serviceleistungen. Sie übernehmen damit auch eine wichtige Aufgabe der Außenwirtschaftsförderung im öffentlichen Interesse.
  • Auch der Freistaat Bayern führt eigene Repräsentanzen über Invest in Bavaria in bestimmten Ländern, die beim Export weiterhelfen.
  • Das Aussenwirtschaftsportal Bayern hält speziell für bayerische Unternehmen wertvolle Informationen bereit.

Kontakt

Wirtschaftsförderung der Stadt Hof
Ansprechstelle für den Unternehmerservice
Herr Walter Friedl

<p>Telefon </p>  +49 (0)9281 815 1305
Telefax  +49 (0)9281 815 87 1305
 walter.friedl@stadt-hof.de

Hof in bewegten Bildern 2016

Quelle: TVO/Hermann und Bertl Müller-Stiftung