Kennzeichnung emmisionsarmer Fahrzeuge

Zum 1. März 2007 wird die Kennzeichnung sämtlicher Kraftfahrzeuge nach der Höhe ihrer Schadstoffemissionen bundesweit einheitlich geregelt.

Außerdem werden neue Verkehrszeichen („Umweltzone“) zur Umsetzung von Verkehrbeschränkungen und Fahrverboten bei hohen Schadstoffbelastungen in der Luft eingeführt. Fahrzeuge mit Plakette können von Fahrverboten ausgenommen werden, wenn ein auf die jeweiligen Plaketten bezogenes Verkehrszeichen dies zulässt. Fahrzeuge, die der Schadstoffgruppe 1 (Euro 1) entsprechen oder höhere Emissionswerte aufweisen, erhalten keine Plaketten.

Beginn einer Umweltzone

Ende einer Umweltzone

          


alle Kfz mit diesen
Plaketten dürfen einfahren.
Die Ausgabe der untenstehenden Plaketten wird durch die Zulassungsbehörden bzw. durch die amtlich anerkannten Prüforganisationen (TÜV, Dekra etc.) bzw. anerkannte AU- Prüfwerkstätten erfolgen. Diese muss dann in der Windschutzscheibe des jeweiligen Fahrzeuges angebracht werden. Wer ohne die erforderliche Plakette in eine Verbotszone einfährt, muss mit 40 € Bußgeld und einem Punkt in Flensburg rechnen.
!! Wichtig !! : Es besteht keine Plakettenpflicht. Nur wer tatsächlich in eine Umweltzone fahren will, benötigt auch die Klebeplakette.

keine Plakette

Schadstoffgruppe 1

  • Pkw mit Ottomotor ohne G-Kat
  • Diesel PKW nach Euro 1 oder schlechter
  • LKW nach nach Euro 1 oder schlechter
Schadstoffgruppe 2

  • Diesel PKW nach Euro 2
  • LKW nach Euro 2
Schadstoffgruppe 3

  • Diesel PKW nach Euro 3
  • LKW nach Euro 3
  • Diesel PKW mit Nachrüstung entspr.
    PM1 (PKW ab 2500 kg zGG).
Schadstoffgruppe 4

  • PKW mit Ottomotor und G-KAT
  • Diesel PKW nach Euro 4
  • LKW nach Euro 4, Euro 5 u. EEV
  • Diesel PKW mit Nachrüstung entspr. PM1
    (PKW bis 2500 kg zGG) PM2, PM3, PM4
  • Diesel PKW mit Partikelemission unter 5mg/km
    (Vorschlag für Euro5) entspr. PM5 (serienmäßige
    Ausrüstung mit geregeltem Partikelfilter ab Werk).
  • KFZ ohne Verbrennungsmotor (Elektromotor oder
    Brennstoffzelle)

Kontakt

Stadt Hof
Fachbereich Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Verkehrsaufsicht
Sachgebiet Kfz-Zulassung
Erlhofer Str. 75
95032 Hof

<p>Telefon </p>  +49 (0)9281 815 1800
Telefax  +49 (0)9281 815 1809
 verkehrsaufsicht@stadt-hof.de

Wunschkennzeichen

Reservierungen hier.

Stadtteilkonzept Kernstadt

Lokale AGENDA 21 Hof