Hochschulen

Hoch geschult "in Bayern ganz oben"

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern

Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern (HföD), Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung
Wirthstr. 51
95028 Hof

Direktor: Harald Wilhelm

<p>Telefon </p>   +49 (0)9281 409 100
Telefax   +49 (0)9281 409 109 
  poststelle@aiv.hfoed.de
<$=project.imageDescription(  www.aiv.hfoed.de

Die Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern bildet die Beamten des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes aller bayerischen Dienstherren in einem dreijährigen Studium aus.
Die Gesamtanlage verfügt u.a. über 28 Lehrsäle, zwei Hörsäle jeweils für 100 oder 200 Studierende, eine Studentenbibliothek mit 60.000 Bänden, eine Wohnanlage mit 450 Studenten-Appartements und Wohnungen, Mensa, Cafeteria und Sportplätzen und fügt sich harmonisch in die Umgebung des zum Stadtpark Theresienstein gehörenden Eichelberges ein.


Fachhochschule Hof

Hochschule Hof
Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof

Präsident: Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Lehmann

<p>Telefon </p>   +49 (0)9281 409 3000
Telefax   +49 (0)9281 409 4000
 mail@hof-university.de
Icon Internet  www.hof-university.de

Praxisorientierung, Internationalisierung und Ressourceneffizienz stehen im Fokus von Lehre und Forschung an der Hochschule Hof. Im Bereich Internationalisierung legt die Hochschule dabei einen weiteren Schwerpunkt auf Indien, im Hinblick auf das Thema Ressourceneffizienz stehen Wasser und (Raum-) Klimatisierung im Vordergrund. Das breitgefächerte Spektrum der 23 Bachelor- und Masterstudiengänge reicht von Wirtschaft und Wirtschaftsrecht bis hin zu Informatik und Ingenieurwissenschaften. Die Abteilung Münchberg bietet durch eng mit der Wirtschaft verzahnte Textil- und Designstudiengänge eine in Deutschland einmalige Ausbildung. Auch die hochfränkischen Unternehmen profitieren durch die Einrichtung von Kompetenzzentren und Instituten an der Hochschule. Die Schwerpunkte der zwei neu gegründeten Forschungsinstitute liegen auf den Bereichen Informationssysteme und Materialwissenschaften. Das an die Hochschule Hof angegliederte Bayerisch-Indische Zentrum für Wirtschaft und Hochschulen BayIND koordiniert und fördert die Zusammenarbeit zwischen Bayern und Indien.

Rund 3.100 Studierende nutzen momentan das umfassende Studienangebot an der Hochschule Hof als Basis für ihre berufliche Karriere.


Hof Friendship Programm - Neue Kulturen erleben!
Sie sind neugierig auf andere Kulturen und haben Lust, mal über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen? Dann ist das Friendship Programm der Hochschule Hof genau das Richtige für Sie! Alle Informationen zu diesem Programm finden Sie hier.


Kontakt

Fachbereich Schulen und Sport
- Sachgebiet Schulen -
Klosterstr. 3
95028 Hof

<p>Telefon </p>  +49 (0)9281 815 1710
Telefax  +49 (0)9281 815 1199
 schulen-und-sport@stadt-hof.de

Die Stadt Hof - Heimat für Familien

Die aktuelle Familienbroschüre hier.