Saaleauenfest:

Beachparty, Lichtkulisse und Wasserspiele

 „Saale, Strand und mehr…“ – Das ist das Hofer Saaleauenfest am 12. und 13. August im idyllischen Saalepark gleich schräg gegenüber dem HofBad. Inszeniert wird die Saale dabei durch Wasserspiele und einer eindrucksvollen Lichtkulisse, einem Sandstrand mit Beachbar sowie einem zünftigen Biergarten mit Livemusik u.v.m.


Bild: Jochen Bake

Am Samstag beginnt das Fest ab 13.00 Uhr mit einem Familien- und Sportnachmittag bei dem zahlreiche Hofer Vereine Alt und Jung zum Mitmachen und „Was(s)er leben“ einladen. Beispielsweise können verschiedene Instrumente in einem Musikparcours ausprobiert werden, Informationen zum Leben in und um der Saale gibt´s von der Hofer Saaleallianz. Orientalischer Bauchtanz, Zumba, Thai Bo und weitere Kursangebote zum Mitmachen gibt´s beim Rondell direkt beim Hintereingang. Abenteuerlich wird es bei der Reservistenkameradschaft Hof, die Einblicke in das Lagerleben geben und die wagemutigen Besucher auf einem Doppelseilsteg über die Saale schicken. Sportlich wird´s bei Schnupperkanufahren und Stand-Up-Paddling auf der Saale.

Samstagabend geht auf dem Saaleauenfest so richtig die Post ab. Den Auftakt der Live-Darbietungen übernimmt der „Barde vom Frankenwald“ – „Dreiklang mit Rocco“ geben sich ab 17.00 Uhr die Ehre. Als Highlight des Samstags tritt die Band „M´sic“, mit Marina Seidel, der stimmgewaltigen Frontfrau von „Joy in Belief“ auf. Im Gegensatz zur Gospelmusik, die sich sonst in ihrem Repertoire befindet, können sich die Besucher auf Hits der Pop-, Rock- und Schlagerszene freuen.

Am Saalestrand kann man gemütlich im Liegestuhl chillen und bei Beachmusik Cocktails genießen oder das Tanzbein zu Summer-House-Beats am Saalerondell schwingen. Auch am Sonntag rentiert sich ein Besuch mit der ganzen Familie. Um 9.30 Uhr beginnt das Fest mit einem Familiengottesdienst. Pfarrer Persitzky hält am Sonntag seine Predigt nicht in der  Kirche St. Lorenz, sondern in den idyllischen Saaleauen. Danach können sich die Besucher beim Weißwurstfrühstück oder mit einem Sonntagsbraten stärken. Dazu gibt’s zünftige Blasmusik von „Fränkisch Blech“. Ab 15.00 Uhr heizen die „Farmers Five“ mit tollen Coversongs aus den Bereichen Rock, Soul und Blues nochmal richtig ein.

Der Eingang zum Saaleauenfest befindet sich gegenüber dem HofBad hinter der Handwerkskammer an den roten Stelen.

Am Samstag ab 17 Uhr kostet der Eintritt zum Saaleauenfest für Besucher über 16 Jahre 5 Euro.

Weitere Informationen demnächst hier.

Presse- und Bilderservice

Medienstelle der Stadt Hof
Rainer Krauß
Klosterstr. 1
95028 Hof

Telefon   +49 (0)9281 815 1118
Telefax  +49 (0)9281 815 87 1118
   presse@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen