Berufsbegleitend studieren an der Hochschule Hof:

Mit und ohne Abitur

Im September 2017 beginnt an der Hochschule Hof ein neuer berufsbegleitender Studiengang Betriebswirtschaft (Bachelor) und Betriebswirt (VWA). Auch einzelne Module aus den berufsbegleitenden Studiengängen können als Weiterbildung gebucht werden.

Die stark praxisorientierten Studiengänge richten sich an Berufstätige mit besonderen beruflichen Qualifikationen oder mit abgeschlossener Berufsausbildung und mehrjähriger Berufserfahrung (z.B. Kaufleute, Techniker/Meister). Abitur ist hierbei nicht zwingend erforderlich, sondern kann durch Berufspraxis ausgeglichen werden. Über Inhalte, Ablauf, Zugangsvoraussetzungen und Kosten des Studiums informieren Prof. Dr. Thomas Meuche vom Institut für Weiterbildung der Hochschule Hof (ifw) und Leo Reichel von der Zweig-Akademie Hof der VWA (info.vwa@stadt-hof.de) .

Die Studiengänge werden gemeinsam von der VWA Nürnberg und dem ifw der Hochschule Hof angeboten. VWA-Absolventen früherer Studiengänge können zudem innerhalb von 2 Jahren einen akademischen Bachelor-Abschluss nachholen. Nächstmöglicher Studienbeginn ist im Herbst 2017. Die Online-Anmeldung ist ab sofort auf der Homepage der Hochschule Hof möglich.

Mehr unter www.hof-university.de/weiterbildung

Presse- und Bilderservice

Medienstelle der Stadt Hof
Rainer Krauß
Klosterstr. 1
95028 Hof

Telefon   +49 (0)9281 815 1118
Telefax  +49 (0)9281 815 87 1118
   presse@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen