Anmeldung beginnt:

„Ferienbetreuung und Freizeiten 2017“ der Kommunalen Jugendarbeit der Stadt Hof

Die Kommunale Jugendarbeit der Stadt Hof hat in Zusammenarbeit mit zahlreichen Vereinen, Verbänden und Institutionen eine Broschüre zusammengestellt, die insgesamt 20 Ferienfreizeiten bzw. Ferienbetreuungen für Kinder und Jugendliche verschiedenster Altersstufen beinhaltet. Die Auswahl reicht von Zeltlagern über Workshop-Wochen bis hin zu Auslandsaufenthalten.

Mit dabei sind auch in diesem Jahr wieder das Erlebnispädagogische Zeltlager der Katholischen Jugend St. Konrad Hof, die Workshop-Wochen des Jungen Theaters Hof, die Theaterfreizeit im Bärenhäusl der Naturfreundejugend Ortsgruppe Hof e. V., die Integrativen Begegnungswochen im TPZ, diverse Freizeiten des Evangelischen Jugendwerks Hof, die Kindererholungen der Caritas Stadt und Landkreis Hof e. V., das Abenteuerlager des EC Hof sowie die Ferienbetreuung der Diakonie Hochfranken. Die Anmeldungen für diese Angebote werden über die jeweiligen Veranstalter organisiert.

Die Kommunale Jugendarbeit der Stadt Hof bietet auch 2017 wieder drei Freizeitmaßnahmen an:

Ferientagesbetreuung in den Pfingstferien – Kommunale Jugendarbeit,
vom 6. bis 9. Juni 2017 (6 bis 10 Jahre) im Jugendverbändehaus „Bahnhof Neuhof“

Campingfreizeit des Stadtjugendringes Hof,
vom 31. Juli bis 4. August 2017 (9 bis 13 Jahre) am Brombachsee

Stadtranderholung der Stadt Hof – Kommunale Jugendarbeit,       
vom 31. Juli bis 4. August 2017, vom 7. bis 11. August 2017 und vom 14. bis 18. August 2017
(6 bis 10 Jahre) im TPZ Hof

Die Anmeldung für diese drei Ferienmaßnahmen beginnt ab Montag, den 27. März im Kinder- und Jugendbüro der Stadt Hof, Hans-Böckler-Straße 4, 2. OG, zu folgenden Zeiten:

Montag, 27. März 2017 von 8.00 bis 17.00 Uhr (erster Anmeldetag)

ab 28. März:  Montag bis Freitag    8.30 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag             14.00 bis 17.00 Uhr

Anmeldeformulare für die Angebote der Stadt Hof sind in den Ferienfahrtenbroschüren enthalten und stehen im Internet hier zur Verfügung.

Die Verteilung der Broschüren erfolgte über Schulen und öffentliche Stellen (Bürgerzentrum, Stadtbücherei, Kinder- und Jugendzentrum „Q“, Kinder- und Jugendbüro, Fachbereich Jugend und Soziales, Klosterstr. 23). Alle Informationen sind auch auf der Internetseite http://www.kjb.stadt-hof.de/ nachzulesen.                                                               

Presse- und Bilderservice

Medienstelle der Stadt Hof
Rainer Krauß
Klosterstr. 1
95028 Hof

  +49 (0)9281 815 1118
  +49 (0)9281 815 87 1118
   presse@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen